Wettbewerb »Bruhweg II«

Die Entwicklung des Baugebietes Bruhweg II ist für Gerlingen eines der größten Stadtentwicklungsprojekte in diesem Jahrzehnt. Hier entstehen an exponierter Stelle auf ca. 12,7 ha Gesamtfläche pro Hektar ca. 110 bis 130 Wohneinheiten, Gewerbeflächen und Freiraum unseres Entwurfes sind das
- Aufnehmen der bestehenden Straßenverläufe als Grünzug,
- Naturnahes Regenwassermanagement,
- Weitestgehende Beibehaltung des natürlichen Höhenprofils,
- Vereinigung ruhiger Wohnorte mit attraktiven Arbeitsstätten.

Stadt Gerlingen

- Mit Götte Landschaftsarchitekten und LK Argus
Beschränkter Wettbewerb
2016

 

Eingang zum Grünzug

Wohngebäude mit Fahrrädern im EG

Prinzipskizze

Lageplan

Vertiefungsbereich

Längsschnitt

Bauphasen und Nutzungsverteilung

Verkehrskonzeption

Querschnitt